Logo der Stadtwerke Heide, Link zur Startseite

Ausbildung zum Industriekaufmann / zur Industriekauffrau

Das Berufsprofil

Um unsere Aufgabe, Bürgerinnen und Bürger sicher, preisgünstig und umweltschonend mit Strom, den Heizenergien Erdgas und Wärme sowie mit dem Lebensmittel Trinkwasser versorgen zu können, sind Kaufleute unentbehrlich. Sie verwalten, kaufen ein und verkaufen. Auch die Finanzbuchhaltung, das Rechnungs- und Mahnwesen und die Beratung der Kunden sind Aufgaben eines Industriekaufmanns oder einer Industriekauffrau.

Ihre Ausbildung

Während Ihrer Ausbildung lernen Sie die Materialwirtschaft kennen, zu der der Einkauf, die Warenannahme und die Warenprüfung, die Lagerung der Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe und die Materialverwaltung gehören. Im Personalbereich bekommen Sie eine Übersicht über die Organisation des Personalwesens, Sie erfahren, wie Arbeitnehmer eingestellt werden, wie deren Löhne und Gehälter errechnet werden und wie die Berufsausbildung im Haus vor sich geht. Im Vertrieb wird Ihnen gezeigt, wie wir unsere Produkte verkaufen und wie wir über Strom, Erdgas, Trinkwasser und Wärme informieren. Im Rechnungswesen werden Ihnen Kenntnisse in der Buchführung, im Zahlungsverkehr und in der Kosten- und Leistungsrechnung vermittelt.

So sieht Ihre Ausbildung aus

  • Praktische Ausbildung in unseren kaufmännischen und technischen Abteilungen und Fachbereichen
  • Besuch der kaufmännischen Berufsschule in Heide

Ausbildungsabschluss

Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer

Sonstiges

Für die 3-jährige Ausbildung brauchen Sie den Realschulabschluss.

Ihr Ansprechpartner

Ingo Steinhauer
Fachbereichsleiter Personalwesen
Tel.: 0481 / 90 6-171
Fax: 0481 / 90 6-120
ingo.steinhauer@stadtwerke-heide.de